Version über Google API:

Achtung: sollten beim ersten Verbinden mit dem Google Kalender zu viele Aufträge vorhanden sein, werden Termine, die in der Vergangenheit liegen, NICHT übertragen. Da Google hier ein Limit vorgibt. Wir werden dies in Zukunft anpassen, sodass alle Termine übertragen werden.

Version über LINK:

Mit dieser Version ruft der Google Kalender einmal pro 24 Stunden unseren Kalender auf. Das bedeutet, dass neue Termine (und Änderungen) bis zu 24 Stunden benötigen, bis sie in Google sichtbar sind.

War diese Antwort hilfreich für dich?