Mit der Integration zu SevDesk kannst du bequem per Mausklick deine Kundendaten und auch Rechnungen von Kreativ.Management direkt nach SevDesk transferieren. Somit musst du nicht auch noch dort deine Kunden verwalten oder Rechnungen extra hochladen.

Mit SevDesk automatisiere du deine Buchhaltung. Einnahmen, Ausgaben, Statistiken, Finanzamt, Steuerberater und vieles mehr.

Solltest du noch keinen SevDesk Account haben, kannst du dir gerne hier einen anlegen und kostenlos testen.

Damit du Kreativ.Management mit SevDesk verbinden kannst, musst du in die Einstellungen und Integrationen gehen. Dort wählst du SevDesk aus. Nun musst du dein API Schlüssel von SevDesk kopieren und bei Kreativ.Management einfügen.

Den SevDesk Schlüssel findest du in SevDesk unter Einstellungen -> Benutzer -> Benutzer bearbeiten und dort heißt es API-TOKEN. Diesen Token benötigst du.

Sobald du den Token bei Kreativ.Management hinterlegt hast, kannst du bei jedem Kontakt in der Kontaktansicht auf die 3 Punkte rechts oben klicken und zu SevDesk transferieren auswählen. Damit wird geprüft, ob es diesen Kontakt bei SevDesk schon gibt, wenn nicht, wird er neu angelegt. Wenn ja, dann wird er auf den neusten Stand gebracht. Zusätzlich werden die Rechnungen von diesem Jahr, welche im Status Versand oder Bezahlt sind, übertragen. Rechnungen im Entwurf oder die letztes Jahr erstellt wurden, werden nicht übertragen.

Diese Rechnungen kannst du manuell übertragen. Dazu öffnest du die Rechnung und klickst oben auf "zu SevDesk übertragen". Damit wird auch diese Rechnung übertragen.

Sobald du eine Rechnung von Entwurf auf "Versendet" änderst, wird die Rechnung automatisch übertragen. Vorausgesetzt, du hast unter Einstellungen -> Integration -> SevDesk die automatische Übertragung aktiviert (Standardeinstellung).

ACHTUNG:

Änderst du bei SevDesk den Benutzer oder speicherst du den Benutzer (auch ohne Änderungen - ein einfaches Speichern reicht hier leider aus), erstellt dir SevDesk automatisch einen neuen API-Token. Diesen neuen Token musst du anschließend bei Kreativ.Management hinterlegen. Ansonsten wird die Schnittstelle nicht funktionieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?