In diesem Artikeln erfährst du, wie du Seitenumbrüche bei den Formularen hinzufügen kannst und dies auch als Kundenansicht testen kannst.

Gehe in die Einstellungen -> Formulare und öffne ein beliebiges Formular (Vertrag oder Fragebogen). Dort findest du in den Feldern das Feld "Seitenumbruch".

Klicke darauf und es öffnet sich ein Popup. Hier kannst du nun den Button benennen.

Nun wird am Ende des Formulars ein Seitenumbruch hinzugefügt. Per Drag and Drop kannst du es an eine beliebige Position bringen.

Wenn du erneut auf das Feld Seitenumbruch klickst, öffnet sich erneut ein Popup und du kannst zusätzlich auch den Zurück Button benennen.

Füge so viele Seitenumbrüche hinzu, wie du möchtest.

Standardmäßig werden alle Seiten gleichzeitig für dich angezeigt, damit du alle Felder im Überblick hast. Dies ist jedoch nur für dich gültig, der Kunde sieht natürlich nur die einzelnen Seiten. Damit du dir die Kundenansicht anschauen kannst, findest du weiter oben einen Text "Einzelne Seiten anzeigen". Klicke auf diesen Text, und es werden dir die einzelnen Seiten, so wie der Kunde es auch sieht, angezeigt.

Nun kannst du im Formular auf deine Weiter und Zurück Button klicken, und siehst immer nur eine Seite.

Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, speicherst du das Formular und sendest es deinem Kunden.

War diese Antwort hilfreich für dich?